Der Brief für die Außenwirtschaft


36. Jahrgang / 35 vom 29.08.2014 (aktuelle Ausgabe)    
Währungen - Wochentendenzen
Frankreich - "Dies ist keine Regierungskrise"
Nach dem Rechten Sarkozy scheitert nun der Linke Hollande. Aus der französischen Regierungs- wird eine ...
Termine und Daten
Eurozone | EUR - Schlechtere Stimmung
Vor allem die aktuellen Krisen in der Ukraine und im Nahen Osten drücken auf die Stimmung in Europa. ...
USA | USD - Nun also Straffung?
Die US-Wirtschaft liegt klar auf Erholungskurs. Das gilt trotz kleinerer Enttäuschungen wie zuletzt bei ...
Japan | JPY - Erholen vom Steuerschock
Japans Bürger erholen sich nur langsam vom Steuerschock durch die kräftige Erhöhung der Mehrwertsteuer. ...
China | CNY - Nur Stimmungsschwankungen?
Die Signale der chinesischen Wirtschaft sind widersprüchlich. Die harten Daten vom aktuellen Rand deuten ...
UK | GBP - Die Schwächen werden deutlicher
Die Stärken der britischen Wirtschaft verblassen zusehends. Die Schwächen und Risiken treten deutlicher ...
FUCHS DEVISEN Wechselkurs- und Zinsprognose auf 12 Monate
Schweiz: Keine Veränderung
Die Schweiz weist unverändert eine relativ starke Konjunktur mit einer Inflation nahe Null aus. Der Handelsüberschuss ...
Die Meinung der Anderen - Dollar und Zinsen rauf
Auf breiter Prognostikerfront werden der US-Dollar und die US-Zinsen nach oben gesetzt. Diese Richtung ...
Israel: Zinsen runter
Die Bank of Israel hat ihren Leitzins noch einmal um 25 Basispunkte - jetzt von 0,5% auf 0,25% - gesenkt. ...
Chile: Zinsen runter
Die Zentralbank Chiles senkte ihren Leitzins um weitere 25 Basispunkte auf jetzt 3,5% ab. Hintergrund ...