Der Brief für die Außenwirtschaft


39. Jahrgang / 29 vom 21.07.2017 (aktuelle Ausgabe)    
Währungen - Wochentendenzen
Watchlist - Länderrisiken
Soweit sich keine Neuerungen ergeben, verweisen wir hier auf Risiko-Länder und die jeweilige Ausgabe, ...
Eurozone - EZB verunsichert Märkte
Die EZB enttäuscht die Märkte. Gute Zahlen aus der Eurozone hatten die Erwartung genährt, dass die Hüter ...
G-4 | China - Wachstum im Plan
Das offiziell gemeldete BIP-Wachstum für das 2. Quartal liegt mit 6,9% im Rahmen der Erwartungen und ...
Indien | INR - Holpriger Start
Die Reform der indirekten Steuern in Indien hat für einige Unruhe gesorgt und die Stimmung leicht sinken ...
Malaysia | MYR - Besser als erwartet
Die angeschlagene Regierung Malaysias hat Glück. Der Druck durch die Korruptionsermittlungen im Ausland ...
Thailand | THB - Enttäuschend
Thailand bleibt auf einem flachen Wachstumskurs. Das Land ist mit 3,3% BIP-Zuwachs das Schlusslicht in ...
Vietnam | VND - Leichte Schwäche
Vietnam erlebte um den Jahreswechsel eine etwas überraschende Schwäche. Die ging vor allem von der Landwirtschaft ...
Korea | KRW - Stärker als erwartet
Koreas Wachstumstempo legt zu. Das hat offenbar die heimischen Währungshüter sogar leicht überrascht. ...
Weltwirtschaft - Verschobene Gewichte
Die Probleme Russlands oder Brasiliens zeigen es: Die Strahlkraft der Emerging Markets und ihrer Vorzeige-Truppe ...
Regional-Währungen | Zinsen - 6-Monats-Ausblick
INR: Indien muss zunächst die Anlaufschwierigkeiten überwinden. MYR: Die aktuellen politischen Risiken ...
Polen - Riskantes Spiel
Die Aussichten der polnischen Wirtschaft bleiben auf kurze Sicht außerordentlich gut. Der Wachstum 2017-2020 ...
In aller Kürze - Kanada: Zinsen rauf
Kanadas Währungshüter folgen den Nachbarn im Süden und leiten ebenfalls eine Straffung der Geldpolitik ...